Handdekorierte Taufkerzen - die Kerze für ein ganzes Leben 04.07.2018

Die Taufkerze und ihre Bedeutung

Die Taufe steht in vielen Religionen für den Beitritt in eine religiöse Gemeinschaft. Im Christentum wird eine Taufkerze als Taufsymbol und als Licht Christi verwendet. Die Taufpaten halten die Taufkerze während der Zeremonie der Taufe.

Die Taufkerze begleitet den Täufling sein ganzes Leben.

Die Taufkerze wird an der Osterkerze angezündet. Das Licht Christi wird sinnbildlich  weitergegeben. Auch im weiteren Leben soll  die Taufkerze an besonderen Tagen des Kindes brennen und zu Festen wie dem Geburtstag, dem Namenstag, bei der Erstkommunion, der Firmung oder der Hochzeit an die Taufe und die Verbundenheit zu Gott erinnern.

Die Größe der Taufkerze

Für die Größe der Taufkerze gibt es keine konkreten Vorgaben. Bei einer katholischen Taufe empfehle ich meinen Kunden das Kerzenmaß 400/40 mm, wenn die Taufkerze später auch als Kommunionkerze verwendet werden soll. Da dieses Maß bis heute das einer klassischen Taufkerze oder Kommunionkerze ist. Zunehmend werden aber immer mehr Stumpenkerzen mit dem Maß 250/70 mm für die Gestaltung einer Taufkerze gewünscht.

Die Gestaltung der Taufkerze

Die Gestaltung der Taufkerze hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Als ich vor über 13 Jahren mit der Fertigung der ersten Taufkerze begann standen klassische Taufkerzen mit Symbolen der Taufe, Beschriftung und zurück haltendem Dekor hoch im Kurs. Selten wurden ausgefallene Motive gewünscht. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass der Trend immer mehr von der Tradition und auch vom Wesen der Taufkerzen abweicht. Ich fertige nach wie vor fast ausschließlich Taufkerzen mit klassischem Dekor, da ich mir wünsche, dass die Taufkerze dem Täufling ein großes Stück auf seinem Lebensweg begleitet und auch auf der Hochzeit noch verwendet werden kann. Das geht mit einem Eulen- oder Elfendekor eher nicht.

Beschriftung der Taufkerze

Die Taufkerze steht für die Taufe. Daher sollte zur Beschriftung auch das Taufdatum und der Name des Täuflings verwendet werden. Ich rate zu einer sorgsamen Überlegung zur Beschriftung der Taufkerze. Viele Kinder haben mittlerweile drei oder gar vier Vornamen, dann wird manchmal noch der Familienname gewünscht. Hinzu kommt dann noch das Taufdatum und oft soll auch noch das Geburtsdatum Platz finden. Das Ergebnis ist dann eine vollgeschriebene Taufkerze. Das sollte so nicht sein. Ich empfehle maximal 2 Vornamen und das Taufdatum. Ich biete Ihnen auch die Möglichkeit einen Zahlensatz in Schriftart der Taufkerze zu erwerben, so haben Sie die Möglichkeit das Kommunion- oder Hochzeitsdatum zu ergänzen.

Zusatzleistungen rund um die Taufkerze

Die Taufe wird heute oft mit einem großen Fest gefeiert. Familie, Freunde und Paten werden eingeladen. In meinem Shop www.kerzini.de finden Sie ein großes Sortiment an kleinen Geschenken für den Täufling, aber auch Gastgeschenke für die geladenen Gäste oder aber Patenkerzen, angepasst an die Taufkerze als Dankeschön für die Paten. 

Sollten Sie Fragen haben, so zögern Sie nicht. Sie erreichen mich stets unter shop@kerzini.de oder telefonisch von 9.00 - 15.00 Uhr unter 0351 86288570. Gern berate ich Sie auf dem  Weg zu Ihrer persönlichen Taufkerze.